Klassen

Klasse 1

Die höchste Klasse im Formula Student Bewerb ist die Klasse 1. Hier gehen die Teams in allen 7 Bewerben an den Start und müssen auch die erforderlichen Sicherheitschecks bestehen (Bremsen, Fahrerausstieg, Lärmpegel, Schräglage).

Klasse 2

Diese Klasse ist als Kompromiss zwischen Class 1 und 3 gedacht und soll Teams ermöglichen, auch mit einem nicht fahrtüchtigen Boliden beim Bewerb anzutreten. Teams treten nur in den drei statischen Bewerben an und haben zumindest das Chassis ihres Boliden vorzuweisen.

Klasse 3

Besonders für Einsteiger-Teams gedacht, wird hier auf die Konstruktion des Rennwagens wert gelegt. Das Antreten in den drei statischen Bewerben (Presentation, Cost Event und Design Event) erfordert keine gefertigten Fahrzeugkomponenten.